PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Amitriptylinoxid

Amitriptylinoxid ist ein trizyklisches Antidepressivum zur Behandlung depressiver Erkrankungen. Es ist ein Prodrug, das in der Leber und anderen Geweben zu den aktiven Metaboliten Amitriptylin und Nortriptylin umgebaut wird. Es entfaltet über seinen Hauptmetaboliten Amitriptylin seine Wirksamkeit durch eine Wiederaufnahmehemmung von Serotonin und Noradrenalin und antagonistische Eigenschaften an den m-Cholinorezeptoren (M1 und M2), Histaminrezeptoren (H1 stärker als H2), Alpha-Adrenozeptoren und Serotoninrezeptoren. Häufige UAW sind Hyponatriämie, Durstgefühl, Sehr häufig besonders zu Beginn der Behandlung Benommenheit, Schwindel, Tremor, Sprachstörungen, Müdigkeit, Herzrhythmusstörungen, Ansteigen der Leberenzymaktivität.

Wirkstoffgruppe Psychopharmakon
Aktivität Prodrug
ATC-Code N06AA25
Metaboliten Amitriptylin

Handelsnamen

(546) Interaktionen wurden gefunden, davon:

CAVE, KOMBINATION MIT RISIKO EINER SCHWERWIEGENDEN INTERAKTIONS-UAW (8)
KOMBINATION MIT ERHÖHTEM RISIKO EINER INTERAKTIONS-UAW (356)
KRITISCHE KOMBINATION BEI RISIKOPATIENTEN (36)
INTERAKTION ZU ERWARTEN, JEDOCH BISLANG KEINE EVIDENZBASIERTEN DATEN ZUR KLINISCHEN RELEVANZ (129)
KOMBINATION OHNE BISHER BEKANNTES INTERAKTIONSRISIKO (13)
UNKRITISCHE KOMBINATION (3)
ETABLIERTE KOMBINATION (1)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.