PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Xipamid

Xipamid ist ein Diuretikum. Es wird zur Behandlung von Bluthochdruck und Ödemen eingesetzt. Häufige UAW sind Störungen, Verdauungsbeschwerden und Störungen im Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt. Sehr häufige unerwünschte Wirkungen (>1/10) sind Hypokaliämie, die zu Erscheinungen wie Übelkeit, Erbrechen, EKG-Veränderungen, gesteigerter Glykosidempfindlichkeit, Herzhythmusstörungen oder Hypotonie der Skelettmuskulatur führen kann. Häufige UAW sind Antriebsarmut, Lethargie, Angst, Agitiertheit, Kopfschmerzen, Schwindel, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Schwitzen, orthostatische Hypotonie, Herzklopfen (https://www.gelbe-liste.de/wirkstoffe/Xipamid_602)

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code C03BA10

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.