PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Torasemid

Torasemid ist ein Schleifendiuretikm zur Behandlung von Bluthochdruck, Ödemen und Niereninsuffizienz. Es wirkt durch Hemmung der Reabsorption von Natrium, Kalium und Chlorid am aufsteigenden dicken Ast der Henle-Schleife des Nephrons. Häufige UAW sind Appetitlosigkeit, Verstärkung einer metabolischen Alkalose, Störungen des Wasser- und Elektrolythaushalts (abhängig von der Dosierung), Kopfschmerzen, Vertigo, Magenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe, Obstipation, Muskelspasmen, Fatigue, Schwäche, erhöhte Konzentrationen von Harnsäure, Glukose, Triglyceriden, Cholesterin, Leberenzymen (Gamma-GT) im Blut.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code C03CA04

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.