PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Teicoplanin

Teicoplanin ist ein Breitbandantibiotikum zur Behandlung bakterieller Infektionskrankheiten. Es wirkt bakterizid und teilweise bakteriostatisch gegen aerobe und anaerobe grampositive Bakterien durch Hemmung der Zellwandsynthese.
Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Hautrötungen, Hautausschlag, Juckreiz, Schmerzen, Fieber und ein vorübergehender Anstieg von Leberenzymen. Es ist potentiell oto- und nephrotoxisch.
Teicoplanin ist ein Kandidat für die COVID-19-Behandlung. Es wurde gezeigt, dass Teicoplanin den Eintritt von Ebola-, MERS- und SARS-Hüllviren in das Zytoplasma wirksam verhindert.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code J01XA02

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.