PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Norepinephrin

Norepinephrin = Noradrenalin ist ein Katecholamin, welches endogen gebildet wird. Es ist der Transmitter des sympathischen Nervensystems. Therapeutisch wird es bei Erwachsenen als Notfallarzneimittel zur Wiederherstellung des Blutdrucks bei akuter Hypotonie angewendet. Bei therapeutischer Anwendung kann eine Hypertonie auftreten, die sowohl mit einer Bradykardie als auch mit Kopfschmerzen und einer peripheren Ischämie, einschließlich einer Gangrän der Extremitäten, verbunden sein kann. Metabolisiert wird Noradrenalin durch Monoaminoxidase-A und Catechol-O-Methyltransferase.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
Synonyme Noradrenalin
ATC-Code C01CA03
DrugBank DB00368
CAS 51-41-2
PubChem 439260

Handelsnamen

(343) Interaktionen wurden gefunden, davon:

Kombination mit erhöhtem Risiko einer Interaktions-UAW (210)
Kritische Kombination bei Risikopatienten (117)
Interaktion zu erwarten, jedoch bislang keine evidenzbasierten Daten zur klinischen Relevanz (14)
Kombination ohne bisher bekanntes Interaktionsrisiko (2)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.