PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Naproxen

Naproxen wird zur Therapie von Schmerzen, zur Fiebersenkung und Entzündungshemmung eingesetzt. Es ist ein Prostaglandinsynthesehemmer, welcher die Cyclooxygenasen 1 und 2 blockiert. Sehr häufige UAW sind Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Völlegefühl, Verstopfungen (Obstipation) oder Durchfall (Diarrhoe), geringfügige Blutverluste im Magen-Darm-Trakt und häufig sind Überempfindlichkeitsreaktionen mit Exanthem, Juckreiz (Pruritis), Purpura oder Ekchymosen, Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit, Erregung, Reizbarkeit, Müdigkeit, Sehstörungen, Hörstörungen, Tinnitus, gastrointestinale Ulzera und Durchbruchrisiko
periphere Ödeme (https://www.gelbe-liste.de/wirkstoffe/Naproxen_1806).

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Codes G02CC02, M01AE02, M02AA12
DrugBank DB00788
CAS 22204-53-1
PubChem 156391

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.