PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Lamivudin

Lamivudin ist ein reverser Transkriptase-Inhibitor zur Behandlung einer Infektion mit dem HI-Virus. Durch Hemmung von Transkriptasen hemmt es die Virusvermehrung. Zu den häufigsten UAW gehören Kopfschmerzen, Übelkeit, Krankheitsgefühl, Müdigkeit, Durchfall und Husten. Selten kann eine gefährliche Laktatazidose und eine Lebervergrösserung induziert werden.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code J05AF05
DrugBank DB00709
CAS 134678-17-4
PubChem 60825

Handelsnamen

(357) Interaktionen wurden gefunden, davon:

KOMBINATION MIT ERHÖHTEM RISIKO EINER INTERAKTIONS-UAW (323)
KRITISCHE KOMBINATION BEI RISIKOPATIENTEN (2)
INTERAKTION ZU ERWARTEN, JEDOCH BISLANG KEINE EVIDENZBASIERTEN DATEN ZUR KLINISCHEN RELEVANZ (7)
KOMBINATION OHNE BISHER BEKANNTES INTERAKTIONSRISIKO (21)
UNKRITISCHE KOMBINATION (4)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.