PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Ketamin

Ketamin ist ein Narkose- und Schmerzmittel, das aktuell wegen seiner sehr schnell eintretenden antidepressiven Wirkung an Bedeutung gewonnen hat. In dieser Indikation ist sein Enantiomer Esketamin (siehe dort) zugelassen.
Sehr häufig (≥ 1/10) treten unter der Anwendung mit Ketamin folgende UAW auf: Aufwachreaktionen, z. B. lebhafte Träume, inklusive Albträume, Schwindel und motorische Unruhe Anstieg des Blutdrucks und der Herzfrequenz (Ein Anstieg von 20 % über den Ausgangswert ist häufig).

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code N01AX03
DrugBank DB01221
CAS 6740-88-1
PubChem 3821

Literaturangaben

(280) Interaktionen wurden gefunden, davon:

CAVE, Kombination mit Risiko einer schwerwiegenden Interaktions-UAW (95)
Kombination mit erhöhtem Risiko einer Interaktions-UAW (15)
Kritische Kombination bei Risikopatienten (18)
Interaktion zu erwarten, jedoch bislang keine evidenzbasierten Daten zur klinischen Relevanz (149)
Kombination ohne bisher bekanntes Interaktionsrisiko (3)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.