PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Daridorexant

Daridorexant ist ein Orexin-Rezeptorantagonist zur Behandlung von Ein- und Durchschlafstörungen. Orexine sind an der Aufrechterhaltung der Wachheit beteiligt. Es sind Peptide, die im Hypothalamus und in den Gonaden (Eierstock und Hoden) als inaktive Vorstufen gebildet. Die Prä-Pro-Orexine werden durch enzymatische Spaltung hydrolysiert und aktiviert. Die Sekretion der Orexine wird durch Leptin und Glukose inhibiert und durch Ghrelin und Hypoglykämie aktiviert. Daridorexant antagonisiert die Wirkung von Orexin durch Hemmung der Orexin-Rezeptoren OX1R und OX2R wirkt dadurch schlaffördernd. Häufige Nebenwirkung sind außer der in der Regel erwünschten Sedierung Kopfschmerzen, Schläfrigkeit und Müdigkeit am Tag.

Aktivität nicht klassifiziert

Handelsnamen

Literaturangaben

  • Spiegelhalder K. Lancet Neurol. Feb 2022; 21(2): 104-105 (Pubmed) 
  • Mignot E. Lancet Neurol. Feb 2022; 21(2): 125-139 (Pubmed) 

(247) Interaktionen wurden gefunden, davon:

KOMBINATION MIT ERHÖHTEM RISIKO EINER INTERAKTIONS-UAW (1)
KRITISCHE KOMBINATION BEI RISIKOPATIENTEN (2)
INTERAKTION ZU ERWARTEN, JEDOCH BISLANG KEINE EVIDENZBASIERTEN DATEN ZUR KLINISCHEN RELEVANZ (239)
KOMBINATION OHNE BISHER BEKANNTES INTERAKTIONSRISIKO (5)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.