PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Inotuzumab-Ozogamicin

Inotuzumab-Ozogamicin ist ein Antikörper-Wirkstoff-Konjugat, das für die Behandlung einer CD22-positiven B-Vorläuferzellen-ALL (akute lymphoblastische Leukämie) eingesetzt wird. Inotuzumab ist ein Antikörper, der an CD22 auf den Krebszellen bindet. Über einen Linker ist er mit dem niedermolekularen Zytostatikum Calicheamicin verbunden. Dieses wird intrazellulär freigesetzt und löst den Zelltod aus. Das Arzneimittel wird als intravenöse Infusion verabreicht. UAW sind unter anderem Blutbildveränderungen, Infektionen, Blutungen, Fieber, Übelkeit, Bauchschmerzen und Kopfschmerzen.

Aktivität nicht klassifiziert

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.