PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Tedizolid

Tedizolidphosphat ist das Prodrug des Wirkstoffs Tedizolid und gehört zur Gruppe der Oxazolidinone. Anwendung findet der Arzneistoff vor allem bei akuten bakteriellen Hautinfektionen. Tedizolidphosphat wird durch Phosphatasen zu Tedizolid aktiviert, welches dann an die 50S-Untereinheit bakterieller Ribosome bindet und so die Bindung der Aminoacyl-tRNA an die A-Stelle des Peptidyltransferase-Zentrums inhibiert. Auf diese Weise kann keine bakterielle Proteinsynthese mehr stattfinden. Typische UAW Schlaflosigkeit, Sehstörungen, Angst, Geschmacksstörungen, Nackenschmerzen, Pilzinfektionen, Bradykardie, abdominale Beschwerden, Mundtrockenheit, Hautausschlag, Urtikaria, Muskelschmerzen und Atemwegsinfektionen.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
Muttersubstanzen Tedizolid phosphat

Handelsnamen

Literaturangaben

(13) Interaktionen wurden gefunden, davon:

Kombination mit erhöhtem Risiko einer Interaktions-UAW (3)
Interaktion zu erwarten, jedoch bislang keine evidenzbasierten Daten zur klinischen Relevanz (6)
Kombination ohne bisher bekanntes Interaktionsrisiko (4)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.