PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Levorphanol

Levorpharnol ist ein Opioid-Analgetikum, ein Derivat von Morphin, zur Behandlung von neuropathischen Schmerzen. Levorphanol ist ein potentes Opioid-Analgetikum mit agonistischen Wirkungen am μ-Rezeptor, am δ-Rezeptor und am κ-Rezeptor, insbesondere an den Subtypen κ1 und κ3. Neben seiner Wirkung auf die Opioidrezeptoren wirkt Levorphanol auch als Antagonist am N-Methyl-D-Aspartat (NMDA)-Rezeptor und als Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer. Ein Fertigarzneimittel mit Levorphanol ist derzeit in den USA zugelassen, in Deutschland, Österreich oder der Schweiz nicht im Handel.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
Muttersubstanzen Levomethorphan

Literaturangaben

  • Erosa SC. Curr Pain Headache Rep. Feb 2021; 25(3): 18 (Pubmed) 

(89) Interaktionen wurden gefunden, davon:

CAVE, KOMBINATION MIT RISIKO EINER SCHWERWIEGENDEN INTERAKTIONS-UAW (1)
KOMBINATION MIT ERHÖHTEM RISIKO EINER INTERAKTIONS-UAW (88)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.