PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Fluoxetin

Fluoxetin ist ein selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, es hat praktisch keine Affinität zu anderen Rezeptoren wie alpha-1-, alpha-2-, beta-adrenergen, serotonergen, dopaminergen, histaminergen1, Muskarin- und GABA-Rezeptoren.
Indiziert ist es zur Behandlung von Episoden einer Major Depression, Zwangsstörung und Bulimie.
Zu beachten ist die lange Halbwertszeit von 4-6 Tagen für Fluoxetin und 4-16 Tage für seinen aktiven Metaboliten Norfluoxetin.

Fluoxetin hemmt in der Zellkultur die Aufnahme von SARS-CoV-2 Viren in die Zelle und ihre Weiterverbreitung über seine Funktion als FIASMA (funktioneller Inhibitor der sauren Sphingomyelinase). Zudem bestehen Hinweise auf Hemmeffekte auf Interleukin- 6 und den Zytokinsturm bei Entzündungen.

Wirkstoffgruppe Psychopharmakon
Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code N06AB03
DrugBank DB00472
CAS 54910-89-3
PubChem 3386
Metaboliten Norfluoxetin

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.