PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Fentanyl

Fentanyl ist ein Opioid, das eingesetzt wird zur Behandlung starker Schmerzen sowie in der Neuroleptanalgesie.
Je nach Indikation wird es oral, intravenös, intramuskulär und transdermal angewandt und wirkt als μ-Opioid-Rezeptor-Agonist.
Zu den häufigsten unerwünschten Wirkungen des Fentanylpflasters gehören Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Schläfrigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen.
Fentanyl kann vor allem bei einer Überdosierung eine Atemdepression verursachen.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Codes N01AH01, N02AB03
DrugBank DB00813
CAS 437-38-7
PubChem 3345

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.