PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Everolimus

Everolimus ist ein Immunsuppressivum, ein selektiver Inhibitor der Serin-/Threonin-Kinase mTOR (mammalian Target of Rapamycin), deren Aktivität in einer Vielzahl von humanen Tumoren hochreguliert ist. Es wird nach Organtransplantationen und bei neuroendokrinen Tumoren und bei Nierentumoren als Immunsuppressivum eingesetzt. Typische UAW sind Stomatitis, Hautausschlag, Fatigue, Diarrhö, Infektionen, Übelkeit, verringerter Appetit, Anämie, periphere Ödeme, Hyperglykämie, Gewichtsverlust, Hypercholesterinämie, Husten und Kopfschmerzen.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Codes L01XE10, L04AA18
DrugBank DB01590
CAS 159351-69-6
PubChem 6442177

Literaturangaben

(67) Interaktionen wurden gefunden, davon:

CAVE, KOMBINATION MIT RISIKO EINER SCHWERWIEGENDEN INTERAKTIONS-UAW (1)
KOMBINATION MIT ERHÖHTEM RISIKO EINER INTERAKTIONS-UAW (9)
KRITISCHE KOMBINATION BEI RISIKOPATIENTEN (4)
INTERAKTION ZU ERWARTEN, JEDOCH BISLANG KEINE EVIDENZBASIERTEN DATEN ZUR KLINISCHEN RELEVANZ (49)
KOMBINATION OHNE BISHER BEKANNTES INTERAKTIONSRISIKO (4)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.