PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Eszopiclon

Eszopiclon ist das pharmakologisch aktive S-Enantiomer von Zopiclon, das als GABAA-Agonist schlafanstoßend wirkt und zur Behandlung von Schlafstörungen zugelassen ist. Es ist wie Zopiclon ein Hypnotikum aus der Gruppe der Z-Substanzen (auch Z-drugs). Es wirkt wie Benzodiazepine an GABAA-Rezeptoren mit bevorzugter Bindung an die α1- und γ-Untereinheiten. Das Risiko für eine Abhängigkeitsentwicklung ist ähnlich hoch wie bei Benzodiazepinen. Durch die hypnotische Wirkung besteht eingeschränkte Fahrtauglichkeit und das Risiko von Stürzen. Bei ungenügender Schlafdauer kann die Wahrscheinlichkeit für eingeschränkte Aufmerksamkeit erhöht sein, und die Patienten sind darauf hinzuweisen, am Folgetag der Behandlung mit Eszopiclon keine Fahrzeuge zu führen und keine Maschinen zu bedienen. Allgemein wird empfohlen, einen Abstand von 12 Stunden zwischen der Einnahme von Eszopiclon und dem Führen von Fahrzeugen, dem Bedienen von Maschinen oder dem Arbeiten in Höhen einzuhalten.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code N05CF04
DrugBank DB00402
CAS 138729-47-2
PubChem 969472

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.