PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Dexmedetomidin

Dexmedetomidin ist zugelassen für die Sedierung erwachsener, intensivmedizinisch behandelter Patienten, die eine Sedierungstiefe benötigen, die ein Erwecken durch verbale Stimulation noch erlaubt. Es ist ein Alpha-2-Agonist mit sedierenden, schmerzlindernden und muskelentspannenden Eigenschaften, der mit einer kontrollierten Infusionspumpe verabreicht wird. Zu den häufigsten UAW gehören ein tiefer oder hoher Blutdruck, ein langsamer Puls und Übelkeit.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code N05CM18

Handelsnamen

(233) Interaktionen wurden gefunden, davon:

CAVE, Kombination mit Risiko einer schwerwiegenden Interaktions-UAW (120)
Kombination mit erhöhtem Risiko einer Interaktions-UAW (1)
Kritische Kombination bei Risikopatienten (5)
Interaktion zu erwarten, jedoch bislang keine evidenzbasierten Daten zur klinischen Relevanz (106)
Kombination ohne bisher bekanntes Interaktionsrisiko (1)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.