PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Adrenalin

Adrenalin ist Hormon des Nebennierenmarks und den Sympathikus aktivitiert. Es wirkt durch Bindung an Alpha- und Beta-Adrenozeptoren. Als Arzneimittel wird Adrenalin injiziert zur Behandlung von z.B. einer Anaphylaxie, bei Asthma, für die Blutstillung und für die kardiopulmonale Reanimation. Typische UAW sind Zittern, Kopfschmerzen, Schwindel, Unruhe, ein schneller Herzschlag, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Herzklopfen, Übelkeit, Erbrechen, Mundtrockenheit und ein Schweissausbruch. Es wird inaktiviert durch Catechol-O-Methyltransferase (COMT) und Monoaminooxidase (MAO).

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
Synonyme Epinephrin
ATC-Codes A01AD01, B02BC09, C01CA24, R01AA14, R01AB12, R03AA01, S01EA01

Handelsnamen

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.