PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Flutamid

Flutamid ist ein Antiandrogen ohne gestagene oder andere hormonelle Aktivität (Maler et al. 1998). Es wirkt, indem es die intrazelluläre Bindung von Dihydrotestosteron an seinen Rezeptor blockiert und möglicherweise auch die Translokation des rezeptorgebundenen DHT in den Zellkern. Es ist zugelassen zur Behandlung des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms. Frauen wird es verschrieben, off-label, zur Behandlung des polyzystischen Ovarialsyndroms (POCS). Zu den häufigsten UAW gehören Veränderungen der Brustdrüse und Brustschmerzen. Es ist potentiell lebertoxisch (Giorgetti et al. 2004, Thole et al. 2004).

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
ATC-Code L02BB01
DrugBank DB00499
CAS 13311-84-7
PubChem 3397

Handelsnamen

Literaturangaben

  • Mahler C. Clin Pharmacokinet. May 1998; 34(5): 405-17 (Pubmed) 
  • Giorgetti R. Eur Rev Med Pharmacol Sci. Mar 2017; 21(1 Suppl): 69-77 (Pubmed) 
  • Thole Z. Urol Int. Jan 2004; 73(4): 289-95 (Pubmed) 

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.