PSIAC
Sad Pill Bild Bildrechte: © spinetta / Fotolia

Oops!

Sie verwenden eine veraltete Version Ihres Internetbrowsers und können nicht auf die Inhalte der Seite zugreifen.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Browserversion.

PSIAC

Acetylsalicylsäure

Acetylsalicylsäure (ASS) ist ein Entzündungshemmer mit thrombozytenaggregationshemmenden und antithrombotischen Eigenschaften, zugelassen zur Behandlung von Schmerzen, Fieber, Sekundärprävention von ischämischen Schlaganfällen, transitorischen ischämischen Attacken und Initialbehandlung des akuten Koronarsyndroms. Sie wirkt durch irreversible Hemmung von Cyclooxygenase-Enzymen, die an der Prostaglandinsynthese beteiligt sind. Dadurch wird die körpereigene Produktion verschiedener Prostaglandine blockiert. Prostaglandine sind wichtige Botenstoffe, die zum einen an Entzündungsprozessen mitwirken und zum anderen mit den Schmerzrezeptoren interagieren. Eine Hemmung der Prostaglandinsynthese führt zu einer Hemmung von Entzündungsprozessen und einer verminderten Schmerzwahrnehmung. Häufige UAW sind gastrointestinale Beschwerden wie Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Durchfälle und erhöhte Blutungsneigung.

Aktivität aktiver Wirkstoff/Metabolit
Synonyme Essigsäuresalicylester
ATC-Codes A01AD05, B01AC06, N02BA01
DrugBank DB00945
CAS 50-78-2
PubChem 2244

Handelsnamen

Literaturangaben

(82) Interaktionen wurden gefunden, davon:

CAVE, KOMBINATION MIT RISIKO EINER SCHWERWIEGENDEN INTERAKTIONS-UAW (2)
KOMBINATION MIT ERHÖHTEM RISIKO EINER INTERAKTIONS-UAW (5)
KRITISCHE KOMBINATION BEI RISIKOPATIENTEN (27)
INTERAKTION ZU ERWARTEN, JEDOCH BISLANG KEINE EVIDENZBASIERTEN DATEN ZUR KLINISCHEN RELEVANZ (23)
KOMBINATION OHNE BISHER BEKANNTES INTERAKTIONSRISIKO (22)
UNKRITISCHE KOMBINATION (1)
ETABLIERTE KOMBINATION (1)

Pharmakologie

Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.
Bitte melden Sie sich an, um diese Inhalte sehen zu können.